close
18. Oktober 2017

Immobilienbranche: Karriere als Makler und diverse Klischees, echte Opportunity oder Killer?

Immobilienmakler haben einen schlechten Ruf. Das liegt auch an ihren Einkünften fürs „Rumdrehen“ vom Schlüssel, so das Klischee. Lange Zeit galten Immobilien aufgrund ihres materiellen Werts als sichere Anlage. Dies änderte sich schlagartig mir der Finanzkrise 2008/2009, einer Immobilienblase. Worauf kann man sich heute noch in der Immobilienbranche verlassen? Ist es nach wie vor ein Sektor, in dem man erfolgreich tätig sein kann? Wir zeigen euch die neusten Entwicklungen und Karriereaussichten in diesem Tätigkeitsfeld…

zum vollständigen Original-Artikel

Telefonkonferenzen: Kommunikationskünstler? So klappt’s auch in Calls…

Heute würde ich als Sidepreneur starten – Interview mit Frank Eilers